Black Desert Online

Black Desert Online: Daum wird zu Kakao Games

Daum Games, Publisher des MMORPGs Black Desert Online, firmiert in Zukunft unter dem neuen Namen Kakao Games.

Daum Games vertreibt das MMORPG Black Desert Online in den USA und Europa. Bis auf eine Änderung des Namens soll für das MMO aber alles beim Alten bleiben.

Mit der Namensänderung will man einen Bezug zur Dachgesellschaft Kakao Corporation herstellen und so aufzeigen, dass man eine internationale Rolle in der Spieleindustrie einnimmt. Außerdem werden die zukünftigen Spiele von Kakao Games nicht mehr nur für den PC erscheinen. Man will auch Spiele für Konsolen sowie Mobile Games und Virtual-Reality-Spiele auf den Markt bringen. Man will sich dabei vor allem auf Kakao Games Europe B.V. konzentrieren. Die Firma wird im Fokus der weltweiten Expansion des Unternehmens stehen.

Als eine der ersten Aufgaben wird Kakao Games Europe B.V. die Betreuung von Black Desert Online übernehmen, so wie man dies bereits unter dem alten Namen Daum Games getan hat. Dazu arbeitet das Unternehmen weiterhin eng mit dem Entwicklerstudio Pearl Abyss zusammen. Fans von Black Desert Online dürfen sich als auch weiterhin über neue Content-Updates freuen, von denen die erste Erweiterung Valencia Teil 1 nun erschienen ist.

Die Gründung von Kakao Games USA Inc. wurde Ende Juni abgeschlossen. Vorbereitungen für einen Start in Nordamerika sind schon im Gange.

Für die Spieler von Black Desert Online wird sich als bis auf einen neuen Namen des Betreibers nichts ändern. Das Spiel erhält weiterhin dieselbe Betreuung wie bisher und es werden weiterhin Updates erscheinen.

Share this post

No comments

Add yours