Black Desert Screenshot

Black Desert kann auf Englisch gespielt werden

Der offizielle Release des MMORPGs Black Desert lässt in Europa und den USA noch lange auf sich warten.

Entwickler Pearl Abyss erklärten kürzlich, dass vermutlich nicht vor 2017 mit einem europäischen und nordamerikanischen Release von Black Desert zu rechnen ist. Doch auch davor kann das MMORPG schon auf Englisch gespielt werden.

Zwar arbeiten Pearl Abyss und Publisher Daum selbst an einer englischen Übersetzung des Spiels, diese ist aber noch nicht integriert. Dafür hat die Community selbst Hand an die Übersetzung gelegt und einen inoffiziellen Übersetzungs-Patch veröffentlicht, mit dem Black Desert auf Englisch gespielt werden kann. Damit ist es im Grunde selbst Spielern außerhalb Koreas möglich, das MMORPG anzutesten.

Allerdings gibt es noch ein weiteres Problem. Denn Accounts für Black Desert können eigentlich nur von Korea aus erstellt werden. Doch auch dafür gibt es inzwischen eine Lösung. Durch VPN-Tools wird dem Server vorgegaukelt, dass ihr euch in Korea befindet. So lassen sich Accounts einstellen und ihr könnt euch auch in das Spiel einloggen und mitspielen. Nutzt ihr dann noch den Community-Patch, dann dürft ihr sogar auf Englisch spielen.

Allerdings könntet ihr Probleme aufgrund des Pings bekommen und Pearl Abyss wird sicherlich auch nicht allzu begeistert sein, dass die Sicherheitsmaßnahmen umgangen werden und eventuell nach Wegen suchen, diese Lücken zu schließen. Es ist also nicht sicher, wie lange die Methode noch funktioniert, um Black Desert auch von außerhalb Koreas und auf Englisch spielen zu können. Wenn ihr es dennoch ausprobieren wollt, um die fantastische Grafik des MMORPGs selbst erleben zu können, dann findet ihr hier eine entsprechende Anleitung.

Damit solltet ihr zumindest mal einen Blick in das kommende MMORPG wagen können, um zu sehen, wie es aussieht und sich grundsätzlich spielt und, um zu erfahren, ob sich die Wartezeit bis zum offiziellen Release 2017 lohnt.

Share this post

No comments

Add yours