Black Desert new screenshot

Black Desert Entwickler richten Fokus auf Mobile Games

Pearl Abyss, das Entwicklerstudio hinter dem MMORPG Black Desert Online, will den Fokus mehr auf Mobile Games richten.

Mobile Games werden immer wichtiger auf dem Gaming Markt. Man erreicht ein viel größeres Publikum und kann damit potenziell mehr Umsatz machen.

Das erkennen immer mehr Games Entwickler, darunter auch Pearl Abyss. Man kündigte bereits eine mobile Version des MMORPGs Black Desert Online an und will nun verstärkt in diesem Bereich aktiv werden. Nachdem im Mai der CEO des Unternehmens Daeil Kim sein Amt niederlegte, um sich mehr auf den Bereich der Spieleentwicklung zu konzentrieren, wurde nun mit Kyoungin Jung ein Nachfolger gefunden. Dieser war schon bei Kakao Games, dem Publisher von Black Desert Online tätig und hat damit also einige Erfahrungen, die er in das Team einbringen kann.

Wie seine Pläne für die Weiterentwicklung des MMORPGs aussehen, das ist momentan nicht bekannt, es steht jedoch fest, dass er den Fokus des Unternehmens mehr in Richtung Mobile Games lenken will. Hier wird man sich wohl zunächst auf die Fertigstellung der mobilen Version von Black Desert Online konzentrieren, während man schon Pläne für weitere Mobile Games schmiedet.

Dies überrascht nicht, bedenkt man den immensen Erfolg, den das Mobile Game Pokemon Go hatte. Dieses ist für viele eine Art Weiterentwicklung von MMORPGs, die dann in „unserer“ Welt spielen. Der Ausbau dieses Spielprinzips mit noch mehr MMO Elementen könnten ein Weg für die Zukunft des Genres darstellen. Und hier will man als Spieleentwickler sicher einen großen Anteil am Kuchen haben. Vorerdt wird bei Pearl Abyss wohl alles beim Alten bleiben, doch auf lange Sicht wird man mit Sicherheit mehr im mobilen Bereich vom Unternehmen sehen. Hier darf man auf die ersten Games gespannt sein.

Share this post

No comments

Add yours